Der 22. Tabaluga Golf Cup ist ein voller Erfolg

Am 10. September 2016 fand zum 22. Mal der TABALUGA GOLF CUP im Golfclub Tutzing statt, wie immer veranstaltet von der Michael Roll Stiftung. Durch die sensationelle Spendensumme von € 110.000 sind die Reittherapien der Tabaluga Kinderstiftung auch im kommenden Jahr gesichert.

Vor dem Start des Turniers hatte der „Bolli-Bär“, das neue Maskottchen Stiftung, seinen ersten Auftritt. Die Firma Steiff hat den Walking Act zusammen mit dem Schauspieler für seine Stiftung entworfen.

In diesem Jahr nahmen über 180 Golfer, Sponsoren und Prominente, u.a. Günther Maria und Claudia Halmer, Martin Gruber, Johnny Logan, Hans Sigl, Aglaia Szyszkowitz, Elmar und Anita Wepper, am TABALUGA GOLF CUP teil. Der Golfclub Tutzing stellte seinen Platz, wie schon in den Jahren zuvor, wieder kostenlos zur Verfügung. 

Markenzeichen des Turniers ist die reichhaltige und abwechslungsreiche Rundenverpflegung. Die Spieler konnten sich zwischen den einzelnen Abschlägen mit Fleischpflanzerl von „Mama Roll“, mit Bratwürstl an Loch 15, beim Grappastand Moser, an der Prosecco-Bar der neuen Clubgastronomie „MORATTINA“ , Kuchen und Kaffee an  Loch 10 und der Pferdekutschenstation der Tabaluga Reittherapeuten sowie einer Massage der Therapeuten der Orthopädischen Tagesklinik am Stachus, für das nächste Loch stärken.


Die Abendveranstaltung mit ca. 390 Gästen fand traditionell in der Reithalle der Tabaluga Kinderstiftung auf dem Greinwaldhof statt. Auch in diesem Jahr verwöhnte Starkoch Alfons Schuhbeck wieder die Gäste mit seinem Menü, mit erlesenen Weinen von „Ser Guido, World of Wine“.

Das Golfturnier und die Abendveranstaltung wurden von vielen freiwilligen und ehrenamtlichen Helfern unterstützt, die alle einen großen Anteil am Erfolg des TABALUGA GOLF CUP haben.

Hier geht´s zum Video »


Comments are closed