Macht Mut: 82 GolferInnen erspielen 56.000 Euro für Kinder

Am 12. September 2020 fand zum 26. Mal der Tabaluga Golf Cup im Golf Club Tutzing statt. Trotz der bestehenden Beschränkungen durch die Covid-19-Pandemie nahmen 82 GolferInnen bei schönstem Spätsommerwetter und Sonnenschein an dem Turnier teil, darunter langjährige Freunde vom Eagles Charity Golf Club, wie Jörn Anderson, Susi Erdmann, Jan Hartmann, Herbert Jung, Marianne Kreuzer, Johnny Logan, Ernst-Otto Münch, Alexander Pusch, Anjorka Strechel sowie Sepp Schauer, Corinna Binzer und Florian Fischer.

***

Die Spieler wurden wieder mit sechs Verpflegungsständen versorgt: Speck, Käse und Grappa vom Ehepaar Pirkham/Moser, Champagner von Laurent-Perrier, Bratwürstl von Paul Winkler, Fleischplanzerl bei Sabine Winkler und selbstgemachten Kuchen von den Damen von GC Tutzing und den Pädagogen der Reittherapie mit ihrer Pferdekutsche.

Nach dem Turnier trafen sich alle Mitspieler auf der Terrasse des Ristorante Morattina im Golfclub zum Get Together. Leider musste dieses Jahr die Stille Auktion von Edna Stodiek in seiner gewohnten Form ausfallen. Dafür konnten man auf einer eigens programmierten Online-Plattform auf großartige Preise und Reisen mitbieten. Durch diese Möglichkeit waren nicht nur Mitspieler an der Auktion beteiligt, sondern auch nicht anwesende Personen.

Ein Highlight des Get Togethers war der Auftritt der neuen Therapie-Ponys „Molly & Polly“, die gemeinsam mit Susanne Tarabochia, unserer Reitpädagogin, die Gäste begrüßten und sich kurz vorstellten. Am Ende der Veranstaltung konnten als erstes Ergebnis stolze 48.000 Euro bekanntgegeben werden. Da die Stille Auktion jedoch noch bis Sonntagabend freigeschaltet war, erhöhte sich die Spendensumme schließlich auf sensationelle 56.000 Euro.

Ein besonderer Dank geht auch an Ralf Berweiler, der im August ein Turnier in Kitzbühel ausrichten konnte, und im Vorfeld schon 15.000 Euro zu dieser Spendensumme beigesteuert hatte.

 


Comments are closed