Ich bin der festen Überzeugung, dass man als Erwachsener die Verpflichtung hat, Kindern zu helfen, die von Erwachsenen geschädigt wurden. Im Zusammenhang mit meinen Charity-Golf Turnieren habe ich die Arbeit der Tabaluga Kinderstiftung schätzen gelernt. Als Stifter habe ich die Möglichkeit, die traumatisierten Kinder und Jugendlichen in den Tabaluga Projekten noch effektiver zu unterstützen. Ich möchte das hohe qualitative Niveau der bei Tabaluga angewandten Therapieformen, insbesondere der Reittherapie, langfristig absichern. Damit möchte ich erreichen, dass die traumatisierten Kinder und Jugendlichen Wege finden, ihre Erlebnisse zu verarbeiten und positive Zukunftsperspektiven erhalten.

Michael Roll


Comments are closed