Ich bin der festen Überzeugung, dass man als Erwachsener die Verpflichtung hat, Kindern zu helfen, die von Erwachsenen geschädigt wurden. Im Zusammenhang mit meinen Charity-Golf Turnieren habe ich die Arbeit der Tabaluga Kinderstiftung schätzen gelernt. Als Stifter habe ich die Möglichkeit, die traumatisierten Kinder und Jugendlichen in den Tabaluga Projekten noch effektiver zu unterstützen. Ich möchte das hohe qualitative Niveau der bei Tabaluga angewandten Therapieformen, insbesondere der Reittherapie, langfristig absichern. Damit möchte ich erreichen, dass die traumatisierten Kinder und Jugendlichen Wege finden, ihre Erlebnisse zu verarbeiten und positive Zukunftsperspektiven erhalten.

Michael Roll


Liebe Freunde,

wir hoffen, es geht Euch gut und Ihr seid wohlauf! Auf Grund der momentanen Corona-Situation können wir nicht einschätzen, wie sich das Jahr weiter entwickeln wird und ob bzw. wie wir den diesjährigen Tabaluga Golf Cup austragen können.

Natürlich ist es unser Wunsch, dass das Turnier am 12. September 2020 stattfindet. Alle sozialen Einrichtungen sind nach wie vor auf finanzielle Zuwendungen angewiesen. Wir werden alles erdenkliche unternehmen, um weiterhin Spenden für die Michael Roll Stiftung/Tabaluga Kinder Stiftung zu generieren. Da wir aber zum jetzigen Zeitpunkt nicht wissen, wie wir das umsetzen können, haben wir erst einmal alle organisatorischen Aktivitäten zurückgestellt.

Sobald sich eine gewisse Planungssicherheit eingestellt hat, werden wir Euch umgehend informieren, wie es weiter geht. Im Moment können wir also nur um Geduld bitten. Wir würden uns freuen, wenn Ihr Euch vielleicht trotzdem den 12. September 2020 freihalten könntet.

Wir wünschen Euch von Herzen alles Gute und viel Kraft in dieser schwierigen Zeit. Bleibt gesund.

Herzliche Grüße, Claudia & Michael


 


Comments are closed